wh234Tendenziell jeden ersten Samstag im Monat von 14-20h  sind die Türen des Jonny Love Winzerhauses geöffnet. Die konkreten Termine findet Ihr auf der Startseite. Getränke und Speisen gibt es auf Spendenbasis für alle Mountaineers, Outdoorspezialisten und Naturliebhaber. Parkt bitte die Autos/ Camper & VW-Busse am Wanderparkplatz Annasee, Fahrräder können auf dem Hof rechts neben dem Winzerhaus (Nähe der Bar) abgestellt werden. Das Konzept ist es sich in regelmäßigen monatlichen Abständen mit Freunden zu treffen. Nicht als Gastronom oder Gewerbetreibender, sondern als Geheimtipp für alle Freunde, die eine gute Zeit an meinem Haus verbringen wollen. Good Vibes und ein paar Kröten müsst ihr mitbringen, den Rest organisiere ich dann schon. Völlig wetterunabhängig, egal ob´s schneit oder die Sonne scheint, damit das Netzwerk an Freunden weiter wachsen kann!

Anbei erhaltet ihr ein paar Eindrücke des Konzepts "OPEN HOUSE", damit Ihr wisst was auf Euch zukommt.

Viel Spass beim Bilder durchstöbern ;)

 

hausSurfstation, Trailcenter, Open House - Surferbude, Fachwerkhaus, Treffpunkt, MTB-Lodge oder einfach nur Winzerhaus... ich bin sehr gespannt was daraus wird. Wie immer habe ich mir einen kleinen Plan mit einer Idee zurechtgelegt, lasse mich bei den Details aber auch gerne treiben und entscheide dann spontan wie es mit dem Häuschen weitergeht.

eb17Ein 30-minütiger Morgenspaziergang bei Sonnenaufgang zeigt warum ich mir diesen Ort für mein zukünftiges Zuhause ausgesucht habe. Gagernberg ist ein kleiner Weiler oberhalb Beilsteins und mit dem Mountainbike gerade mal einen Katzensprung von Beilstein entfernt. Hier treffen sich die MTB-Rundtour Nr. 4 und Nr. 6. Der Annasee ist in 5 Gehminuten bequem zu erreichen und lädt zu einem Spaziergang ein. Die Ruhe hier oben ist schon etwas Besonderes, und psst - abends hört man Fuchs und Hase sich gegenseitig "Gute Nacht!" sagen.

Die in der Galerie beigefügten Bilder sind alle eines Morgens rund um Gagernberg entstanden und zeigen die naturbelassene Schönheit dieses Flecken Erde in seinen verschiedenen Facetten:

haus2021Die Umbauzeit betrug 3,5 Jahre. Wenn es mir möglich war habe ich die Gewerke an befreundete Handwerker vergeben. Viele Freunde aus dem Kreis der Mountainiker haben tatkräftig unterstützt und bei den Sanierungsarbeiten geholfen. Ich hab sehr großen Wert darauf gelegt, dass die Baumassnahmen reibungslos verlaufen. Nicht zuletzt möchte ich in einem Haus mit sogenannten "GOOD VIBES" leben. Danke an alle Menschen, die diesem Winzerhaus neues Leben eingehaucht haben:

Kontakt

Schreib mir eine kurze Nachricht