Die Pressemitteilung

…und in letzter Konsequenz ist es die Aufgabe meiner Freunde diese Geschichte weiterzuverbreiten, um nicht AUGENBLICKLICH unglaubwürdig zu werden. Ich kann ein Leben lang meine Reise vorbereiten, doch zum Schluss, so sagt Jonny Love: “ Ist der Weg das Ziel!

Anbei erhaltet Ihr Euren Pressetext, um ihn den Medien zuzuspielen. Es macht einen großen Unterschied ob die Stuttgarter-, die Süddeutsche- oder die Frankfurter Allgemeine Zeitung von 600 Menschen 600 unterschiedliche – oder von 600 Menschen die gleiche Pressemitteilung zugeschickt bekommt.

So hab ich das damals – 2012 aufgebaut. Die letzten Posts der Vorgeschichte (2012 bei Facebook) kamen in immer kürzeren Abständen raus. Am Anfang monatlich, zum Schluss dann täglich bis zu diesem hier am frühen Morgen des 03.07.2012. Ich wusste, an den Reaktionen meiner Freunde gemessen, dass die Posts gelesen werden. Viel mehr zu den Hintergründe möchte ich erstmal gar nicht verraten. Die Facebookseite „Ich surf dann mal los“ gibt es immer noch. Wenn Ihr mir einen Gefallen tun wollt „Liked“ sie einfach. Mit absoluter Sicherheit werde ich diese sehr erzählenswerte Geschichte einmal niederschreiben. Aber gerade jetzt im Moment gibt es schon wieder ein neues Projekt von mir, und das findet Ihr im Inhaltsverzeichnis unter Waldgeschichten.